Ratgeber im Trauerfall

Fragen Sie uns nach den folgenden kostenlosen Ratgebern!

Der Ratgeber gibt hilfreiche Informationen für Hinterbliebene und alle Antworten auf die Frage „Was ist nach einem Todesfall zu tun?“. Es werden wertvolle Ratschläge zur Gestaltung der Trauerfeier, von Todesanzeigen, Texten für Trauerschleifen und Danksagungen gegeben. Außerdem finden die Hinterbliebenen kompakte Informationen zu den Fragen, die sich nach einem Todesfall stellen: Wer bestimmt, wie die Beerdigung gestaltet wird? Wie setzen sich die Bestattungskosten zusammen? Ist eine würdevolle Bestattung tatsächlich eine Frage des Preises? Der Ratgeber gibt schnelle Hilfe und ermutigt, sich der Trauer zu stellen und einen liebevollen Abschied zu gestalten. Ausführlich widmet sich der Ratgeber auch den juristischen und steuerlichen Fragen, die der Trauerfall nach sich zieht. Hier erfahren Hinterbliebene und Angehörige, welche Regelungen im Erbfall oder bei der Kranken- und Rentenversicherung greifen. Auch Fragen nach dem Umgang mit Mitgliedschaften oder Mietverhältnissen werden eingehend erörtert.


Die Kinderbroschüre "Helft Kindern, den Tod zu begreifen" gibt Eltern Anregungen und Hilfestellungen, um den richtigen Zeitpunkt für ein Gespräch über den Tod mit ihren Kindern zu finden. Es wird deutlich, dass die Art des Gesprächs individuell von dem Alter des Kindes und der jeweiligen Situation abhängt. Auch wenn Rezepte kaum möglich sind, hilft es weiter, die kindlichen Entwicklungsphasen zu kennen und Themen, die Brücke schlagen helfen.

Die reich bebilderte Broschüre trägt dazu bei, der Verdrängung des Todes entgegenzuwirken. Eltern wird es ermöglicht, gemeinsam mit ihren Kindern Trauer zu bewältigen, indem sie sich bewusst mit dem Phänomen und den Phasen der Trauer auseinandersetzen.


Im hohen Alter kommt Hilde Mück friedlich zum Ziel ihrer Lebensreise: Sie war Oma und Mutter, Ehefrau und Familienmittelpunkt. In kindgerechter Sprache erzählen die Autorin Susanna Maibaum und die Zeichnerin Kirsten Vollmer die Geschichte ihres Sterbens, des Abschieds, der Trauerfeier und der Beerdigung. Idealtypisch wird ein würdevolles Sterben im Kreise der Familie nachgezeichnet. Gleichzeitigt vermittelt das Bilderbuch Wissen über die letzten Dinge: Was ist ein Bestattungswagen, was bedeutet Verbrennung, was leistet ein Bestatter?

Für Kinder von 6 bis 12 Jahren und für Erwachsene, die berührbar geblieben sind.
 

OK

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.