Qualitätskennzeichen

1. Bestattermeister im Landkreis Zwickau

geprüft nach der BestMstrV vom 1.1.2010

Für den Beruf des Bestatters reicht heute immer noch ein Gewerbeschein aus. Da uns das aber nicht genug erscheint, legen wir viel Wert auf eine Aus- und Fortbildung.

Die Grundlagen haben wir 2006 mit einer Fortbildung und Abschluss zum "Geprüften Bestatter" von Ronny Krenkel gelegt. 

Am 15. September 2009 ist die „Verordnung über das Meisterprüfungsberufsbild und über die Prüfungsanforderungen in den Teilen I und II der Meisterprüfung im Bestattungsgewerbe (Bestattermeisterverordnung – BestMstrV)“ im Bundesgesetzblatt (BGBL 2009 Teil I, Nr. 60, S. 30-36) veröffentlicht wurden. Sie trat am 1. Januar 2010 in Kraft. 

Von da an ist die Ausbildung zum Bestattermeister bundeseinheitlich durch Verordnung des Bundesministeriums für Wirtschaft verbindlich geregelt.

2012 hat Ronny Krenkel erfolgreich die Prüfung zum Bestattermeister nach der neuen BestMstrV abgelegt und ist somit der 1. und bisher einzige Bestattermeister des Landkreises Zwickau mit der Stadt Zwickau und einer der Ersten deutschlandweit. Dies berechtigt uns auch den Titel Meisterbetrieb zu führen.

Die Meisterausbildung ist sehr anspruchsvoll und deckt die Bereiche Bestattung, Kremation und Friedhof umfassend ab.

Wir und unsere Mitarbeiter bilden sich ständig weiter, um Ihnen ein größtmögliches Maß an Qualität zu gewährleisten!

Auch durch die qualitative Verbesserung in unserem Unternehmen, haben wir unsere Preise nicht verändert!


weitere Zertifikate (Firma / Mitarbeiter)